Gemeindeleben

Gemeinschaftstag in Dürrmenz

30.04.2019

Am letzten Sonntag im April stand für DCG Waldhausen ein Ausflug zu der befreundeten DCG Gemeinde in Dürrmenz an. Der Tag begann mit einem Gottesdienst, paralell dazu fand der Kindergottesdienst statt.

In seiner Ansprache ermunterte Vorsteher Daniel Fächner die Gemeinde, sich im Alltag zu reflektieren und sich im Blick auf Jesu Leben zu korrigieren. Er lud dazu ein, dem Meister nachzufolgen, der selbst auch versucht wurde (Matth. 4,1) und doch niemals sündigte. Gemeinsame Lieder und persönliche Beiträge unterstützen die Botschaft.

Der gemeinsame Sonntag war nicht ohne Grund: Anlass war das Projekt Kinderfreizeit mit dem Motto „Auserwählt und geliebt“. Dafür bereiten DCG Waldhausen und Dürrmenz gemeinsam die Kindergottesdienste sowie das Nachmittagsprogramm für rund 300 Kinder aus dem deutschsprachigen Raum vor. Zum aktuellen Stand der Planungen und über Beteiligungsmöglichkeit informierten die Projektleiter im Anschluss an den Gottesdienst.

Am Nachmittag war Zeit für Austausch und Gespräche und die Arbeitsgruppen der Kinderfreizeit nutzten die Gelegenheit, ihre Planung und Organisation voranzutreiben. Für die Kinder gab es ein kleines Kinderprogramm.